über uns

 

 

   mibke   -    Motorradfahren als Therapie

mibke ist eine im Jahr  2014 neu gegründete Gruppe für  ALLE  abstinent lebenden Motorradfahrer und ihre Angehörigen, sowie für die Motorradfahrer, die solidarisch abstinent sind bei gemeinsamen Ausfahrten und Treffen.

Im Vordergrund steht ein Miteinander, ein gemeinsames Erleben mit  Ausfahrt,  Musik und Lagerfeuer und Gespräche " rund ums Motorrad " , aber auch die Möglichkeit  zu einem Austausch über Sucht und Abhängigkeit.

Fester Bestandteil von mibke ist ein Motorradtreffen, das immer von Freitag bis Sonntag am  zweiten August - Wochenende eines Kalenderjahres in Schwaförden ( Niedersachsen ) stattfindet.

Ausführliche Projektbeschreibung, Beginn und Historie nachzulesen unter     Präsenz - Links

 

veröffentlicht am