logo

MIBKE - abstinent lebende Motorradfahrer

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.
19. Januar 2020, 16:59:09
Übersicht Hilfe Suche Login Registrieren

abstinent lebende Motorradfahrer
  mibke - abstinent lebende Motorradfahrer
  allgemeine Kategorie
  Allgemeine Diskussionen
(Moderator: Reiner Lübbering)
  Motorrad fahren als Therapie in der SSH
« zurück vorwärts »
Seiten: [1] nach unten Drucken
   Autor  Thema: Motorrad fahren als Therapie in der SSH  (Gelesen 672 mal)
Reiner Lübbering
Moderator
Mitglied
YaBB God
*****

Offline

Einträge: 1529




Tischlerstr.
Profil anzeigen
Motorrad fahren als Therapie in der SSH
« am: 24. Februar 2019, 06:30:56 »

Hi und guten morgen an alle draußen im Netz,

vielen ist vielleicht gar nicht bewusst, dass sie sich durch das Motorradfahren sich einen neuen Weg erschlossen haben.

Habt ihr vor eurer Erkrankung schon gefahren oder seit ihr erst dadurch zum Motorrad gekommen?

Schreibt doch einmal eure Gedanken.

Liebe Grüße aus Schwaförden (Nds) von Reiner 
« Letzte Änderung: 26. Februar 2019, 12:54:56 von Reiner Lübbering » Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Der gemeinsame Weg, den wir gehen wollen, wird ein guter.
Ulli
Mitglied
Full Member
***

Offline

Einträge: 194



Der Weg ist das Ziel

Profil anzeigen
Re:Motorrad fahren als Therapie in der SSH
« Antwort #1 am: 26. Februar 2019, 17:53:27 »

Gute Idee Reiner.
Ja. Ich bin vorher schon Motorrad gefahren. Zum Ende hin hat es aber keinen Spaß mehr gemacht.
Nach dem Langzeitaufenthalt in der Klinik fing es an wieder richtig Spaß zu machen. Bis heute.
Es war zu Anfang auch eine Art Therapie. Was soll ich mit der vielen Freizeit machen? Wie bleibe ich trocken?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Reiner Lübbering
Moderator
Mitglied
YaBB God
*****

Offline

Einträge: 1529




Tischlerstr.
Profil anzeigen
Re:Motorrad fahren als Therapie in der SSH
« Antwort #2 am: 26. Februar 2019, 19:47:18 »

Danke an Ulli für seinen Beitag.

Wie ist es euch anderen ergangen?

Nur durch austausch kennen wir von einander profitieren.

Gruß Reiner 
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Der gemeinsame Weg, den wir gehen wollen, wird ein guter.
Reiner Lübbering
Moderator
Mitglied
YaBB God
*****

Offline

Einträge: 1529




Tischlerstr.
Profil anzeigen
Re:Motorrad fahren als Therapie in der SSH
« Antwort #3 am: 03. März 2019, 06:31:15 »

Hallo und guten morgen an alle im Netz,

diese Rubrik ist neu,

schreibt mal eure Gedanken

Liebe Grüße aus Schwaförden (Nds) von Reiner   
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Der gemeinsame Weg, den wir gehen wollen, wird ein guter.
Reiner Lübbering
Moderator
Mitglied
YaBB God
*****

Offline

Einträge: 1529




Tischlerstr.
Profil anzeigen
Re:Motorrad fahren als Therapie in der SSH
« Antwort #4 am: 10. März 2019, 06:57:28 »

Was ist, keine Meinung ?

Ich warte mit Freude auf dass was da  kommt.

Reiner aus Schwagörden (Nds) 
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Der gemeinsame Weg, den wir gehen wollen, wird ein guter.
Reiner Lübbering
Moderator
Mitglied
YaBB God
*****

Offline

Einträge: 1529




Tischlerstr.
Profil anzeigen
Re:Motorrad fahren als Therapie in der SSH
« Antwort #5 am: 31. März 2019, 06:58:21 »

Was sind eure Erfahrungen?

Reiner 
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Der gemeinsame Weg, den wir gehen wollen, wird ein guter.
Reiner Lübbering
Moderator
Mitglied
YaBB God
*****

Offline

Einträge: 1529




Tischlerstr.
Profil anzeigen
Re:Motorrad fahren als Therapie in der SSH
« Antwort #6 am: 28. April 2019, 05:04:46 »

Hi und guten Morgen,

Motorrad fahren kann eine Art der selbst erstellten Therapie sein.

Ich mache das, was mir gut tut. Jeder sollte seinen eigenen Weg finden.

Wie sind eure Erfahrungen?

Reiner aus Schwaförden   
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Der gemeinsame Weg, den wir gehen wollen, wird ein guter.
Reiner Lübbering
Moderator
Mitglied
YaBB God
*****

Offline

Einträge: 1529




Tischlerstr.
Profil anzeigen
Re:Motorrad fahren als Therapie in der SSH
« Antwort #7 am: 05. Mai 2019, 05:31:03 »

Schreibt doch einmal eure Erfahrungen.

Gruß Reiner 
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Der gemeinsame Weg, den wir gehen wollen, wird ein guter.
Reiner Lübbering
Moderator
Mitglied
YaBB God
*****

Offline

Einträge: 1529




Tischlerstr.
Profil anzeigen
Re:Motorrad fahren als Therapie in der SSH
« Antwort #8 am: 12. Januar 2020, 05:26:18 »

Was sind eure Gedanken ?

Schreibt, so können wir uns austauschen.

ich bin gespannt aus eure Gedanken.

Reiner aus Schwaförden (Nds)   
Moderator benachrichtigen   Gespeichert

Der gemeinsame Weg, den wir gehen wollen, wird ein guter.
Seiten: [1] nach oben Drucken 
« zurück vorwärts »
Gehe zu: 


Login mit Username, Passwort und Session Länge

Nicht einsam - Sponsor dieser Webpräsenz:

Sponsor Notebook-Klinik
- gemeinsam!
Powered by MySQL Powered by PHP mibke - abstinent lebende Motorradfahrer | Powered by YaBB SE
© 2001-2004, YaBB SE Dev Team. All Rights Reserved.
- modified by Andreas Richter
Valid XHTML 1.0! Valid CSS!